Die Schäferhund-Mix Dame Sissi quälten Tag für Tag ihre Knieschmerzen. Die Diagnose lautet Arthrose im Knie, doch leider deutet alles auch auf einen Knorpelschaden oder einen Kreuzbandriss hin. Nur eine kostspielige Operation konnte für Sissi und ihr besorgtes Frauchen Gewissheit bringen. Der Verein Tiere für Tiere unterstützte Sissi’s Besitzerin finanziell und beratend bei dem gesundheitlichen Problem der Hündin. Bei der Operation stellte sich heraus, dass Sissi an einem Kreuzbandanriss litt. Heute kann der Schäferhund-Mix wieder durch die Wälder spazieren, ohne über Schmerzen im Knie zu klagen.